search.ch
Maler-Atelier

Closed until 07:30

Maler-Atelier

Krüttli Bruno
Eidg. Dipl. Malermeister
Ghürstlistrasse 5
5015 Erlinsbach SO

Contacts

Büro 062 844 26 40 *
E-mail
Link www.malerkruettli.ch
* No advertising material

Information

Maler- Atelier Bruno Krüttli, eidg. Dipl. Malermeister

Ihr Partner für Malerarbeiten aller Art

Handwerk ist unser Herzblut! Wir sind seit über 60 Jahren Ihr Spezialist für qualitativ hochstehende Malerarbeiten, sowie für kleinere Gipserarbeiten. Gerne beraten wir Sie Ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend und bringen wertvolle Ideen mit ein.

Von der Beratung, über die richtige Farbwahl, bis zur sauberen und fachgerechten Ausführung der Arbeiten, sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie.

Ob Renovationen, Sanierungen oder Neubauten – wir setzen die gewünschten Arbeiten rasch und handwerklich hochstehend um.

Malerarbeiten Aussen
  • Fassadenrenovation
  • Risssanierung
  • Fensterläden
  • Schimmelsanierung
  • Dachuntersichten (Malereien)
  • Naturholz-Renovation (Auffrischung)
  • Verputzarbeiten
Malerarbeiten Innen
  • Tapezieren
  • Streichen von Wänden, Türen, Fenstern, Radiatoren, Decken
  • Gipsen
  • Weissputz
  • Schimmelsanierung
  • Abrieb
  • Stuck
  • Wand-Tattoos und Wandmalereien
  • Stucco Veneziano
  • Vergolden mit Blattgold
  • Lasurtechniken
Innere Malerarbeiten

Wohnräume sind Orte wo Architektur, Farbe, Material, Licht und Mensch aufeinander treffen und sich gegenseitig beeinflussen. Nur mit dieser ganzheitlichen Betrachtung können Räume ihre anregende, beruhigende, konzentrationsfördernde oder kommunikative Wirkung erzielen.

Bruno Krüttli kombiniert gestalterische Kreativität mit Fachwissen rund um die gestalterische Vielfalt des Malerhandwerks und schafft Ihren Wohn(t)raum in dem Sie sich entspannen und ihr Leben bewusst genießen können

Wir verschönern ihr Heim
  • Farbberatung und Farbkonzepte
  • Wände und Decken streichen (vorwiegend mit Bio- Wohnraumfarben)
  • Türen und Fenster streichen
  • Holzwerk schleifen und streichen
  • Naturholzbehandlungen
  • Radiatoren spritzen
  • Schimmelsanierungen
  • Tapezieren
  • Restaurieren
  • Spezielle dekorative Techniken wie individuelle Wandbilder gestalten
  • Stucco Veneziano
  • und vieles mehr...
Äussere Malerarbeiten

Die Fassade ist die Visitenkarte ihres Hauses und: Fassaden schützen die Bausubstanz vor Wind und Wetter. Bei Fassadenrenovationen ist Fachwissen gefragt. Eine fachgerechte, professionelle Ausführung verkürzt die Renovationsintervalle und lohnt sich finanziell.

Jede Fassade, ob verputzt oder gestrichen, aus Beton, Holz, Metall, Eternit oder anderem Material, braucht ein eigenes, auf das jeweilige Bauobjekt zugeschnittene Sanierungskonzept. Unsere Qualitätsprodukte und einwandfreie Ausführung bieten langjährigen Schutz vor UV-Strahlen, Schadstoffen und Schmutz.

Wir gestalten mit Freude Fassaden, die den individuellen Charakter Ihres Hauses aufnehmen und Akzente setzen.

Unser Angebot
  • Professionelle Beratung und Offertstellung
  • Farbberatung und Farbkonzepte
  • Fassadenreinigung
  • Risssanierung
  • Neubauten
  • Holzwerk auffrischen/neu streichen/renovieren/pflegen
  • Naturholzbehandlungen, Holzschutz
  • Fensterläden spritzen, Fensterläden aus Holz auffrischen
  • Schimmelsanierungen
  • Algen- und Moosbefall entfernen/sanieren
  • Dachuntersichten renovieren/ restaurieren/ neu gestalten
  • Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege bei historischen Bauten
Restaurationen

Dank ausgebildeten Fachkräften und vielen Jahren Erfahrung, können wir auch komplexe Restaurationen ausführen. Aber auch wenn Sie keinen ganzen Kirchturm besitzen, bringen wir Ihre alten Schätze wieder zum Glänzen.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele von Arbeiten, welche wir bereits ausführen durften:
  • Restauration von sakralen Holz- und Gipsstatuen
  • Renovation von Stuck
  • Entrostung von Kunstschmiedeeisen
  • Vergoldungen
  • Möbel
  • Erhalten von Wandmalereien
  • Fresken wiederherstellen
  • Erhalten von Temperamalereien
  • Ausbessern von Holz- und Marmorimitation
  • Stukkaturen (Formenbau, Antragstuck, usw.)
  • Konservieren von Gemälden
Kunstschmiedeeisen

Auch Eisenmetalle benötigen Pflege. Vernachlässigt man diese, werden die Objekte irgendwann unansehnlich und fangen an zu rosten. Um dies zu verhindern muss das Eisen nicht nur geschmiedet, sondern auch von Zeit zu Zeit gestrichen werden.

Vergoldungen

Das Vergolden von Gegenständen ist eine Technik, fast so alt wie die Menschheit. Dabei wird ein auf wenige tausendstel Milimeter flachgeklopftes Goldblatt mit Pinseln auf die zu veredelnde Oberfläche aufgebracht. Dazu benötig man eine ruhige Hand um dem kostbaren Rohstoff gerecht zu werden.

Kirchenfiguren

Ausbesserungsarbeiten an einem Corpus Christi weckten bei Bruno Krüttli bereits in jungen Jahren das Interesse an der Erhaltung kunsthistorischer Objekte.

Bruno Krüttli absolvierte am „Europäischen Zentrum Venedig für die Berufe in der Denkmalpflege“, eingerichtet von einer Stiftung, die vom Europarat, der Europäischen Gemeinschaft, dem Europäischen Parlament, der UNESCO und nationalen Verbänden und Ministerien gegründet wurde, eine Zusatzausbildung mit Spezialisierung in den traditionellen Restaurierungstechniken, modernen Bautechniken und Anwendung von traditionellen Techniken für eine regelmäßige Instandhaltung und nachhaltige Konservierung.

Dank der dort erlernten Handwerkskunst und der stetigen Weiterbildungen an Kursen des SMGV (Schweiz. Maler- und Gipserverband) hat Bruno Krüttli ein grosses Wissen im Bereich der Restauration aufbauen können

Der Figur des heiligen Johannes, welcher zufälligerweise auch der Schutzpatron der Maler ist, hatten die vielen Jahre auf dem Dachboden des Pfarrhauses stark zugesetzt.

Im Zuge seiner Diplomarbeit zum eidg. Dipl. Malermeister, wurde der heilige Johannes von Bruno Krüttli in unzähligen Stunden fachgerecht restauriert und erstrahlt nun wieder im alten Glanz.

Um die Figur gibt es sogar eine kleine Geschichte. Darüber erschien in der Aaragauer Zeitung am 13.05.2014 ein interessanter Artikel mit dem Titel "Die verschwundene Statue von Erlinsbach ist plötzlich wieder da".

Den Artikel können Sie auf dem Online-Portal der Aargauer Zeitung nachlesen:

Link zum Artikel auf www.aargauerzeitung.ch.

Schimmelsanierung

Leben Sie mit Schimmel?

Rund 25% aller Wohnungen sind von Feuchtigkeitsproblemen betroffen, die zu Schimmel führen können. Ursachen dafür können sein: Baumängel, Hochwasser, Rohrleckagen, dichtere Gebäudehüllen, falsches Lüften usw.

Zur Vermehrung benutzen Schimmelpilze Sporen oder Konidien. Diese werden beim geringsten Lufthauch aufgewirbelt und schweben in der Raumluft umher und können beim Einatmen verschiedene Atemwegserkrankungen, Kopfschmerzen usw. auslösen.

Merkblatt als PDF-Datei

BAG Vorsicht Schimmel

Profitieren Sie von unserer Schimmelberatung

Wir klären ab, ob Sie Schimmel in Ihren Wohnräumen haben und lokalisieren den Befall.

Stukkaturen

Als Stuck (von ital. stucco) wird die plastische Ausformung von Mörteln aller Art, im Allgemeinen auf verputzten Wänden, Gewölben und Decken bezeichnet. Seit der Antike bis heute ist Stuck eine wichtige Technik für die Gestaltung von Innenräumen und Fassaden. Eine besondere Stucktechnik ist das Sgraffito.

Die Bezeichnung „Stuck“ umfasst alle Arbeiten mit Mörteln, von einer einfachen Fassadengestaltung mit Gesimsen bis hin zu großflächigen, plastischen Wand- und Deckengestaltungen mit opulenten, plastischen Formen des Barock und Rokoko.

Der Stuck ist eines der „Lieblingskinder“ von Bruno Krüttli. Er restauriert diesen nicht nur fachmännisch, sondern fertigt auch mit Sinn für Formen neue Stuckelemente an. Dabei profitiert er von seinem breiten Wissen in Baustilkunde und Kunstgeschichte. Die neuen Stuckprofile werden nach alter Väter Sitte von Hand „gezogen“. Der Kunde darf seine Wünsche bezüglich der Gestaltung bei Bedarf gerne mit einbringen. So entstehen persönliche und einzigartige Kunstwerke, die ihrem Heim das gewisse Etwas verleihen und sie viele Jahre erfreuen werden.

Vergolden

Bereits seit der Antike fasziniert das Vergolden die Menschheit. Als Vergolden bezeichnet man das Überziehen metallischer und nichtmetallischer Gegenstände mit Gold, Goldlegierungen und anderen dekorativen Metallschichten.

Das traditionelle Handwerk des Vergolders besteht im Aufbringen von Blattmetallen auf Werkstücke, im Unterschied etwa zu deren Beschichtung mit Metalleffektpigment (Muschelgold, „Goldbronze“), die zum Handwerk des Malers gehört.

Gold ist nicht nur von edlem Aussehen, sondern auch eines der korrosionsbeständigsten Metalle. In reiner Form ist es für Bauteile und Alltagsgegenstände schlecht geeignet, weil es selten und teuer ist sowie eine geringe Festigkeit besitzt. In den meisten Fällen wird als Überzugswerkstoff eine für den jeweiligen Zweck geeignete Goldlegierung gewählt. Die Goldlegierungen unterscheiden sich in der Farbe: Rotgold, Gelbgold, Weißgold und Rosé.

Historisch gesehen sind die wichtigsten Funktionen von Goldschichten und -überzügen:
  • Dekoratives Aussehen
  • Werthaltiges und prestigeträchtiges Aussehen
  • Bedeutung für Kulthandlungen und Religion
  • Korrosionsbeständigkeit
Gipserarbeiten

Bei einer Renovation fallen oft auch Gipserarbeiten an, z.B. bei einem Küchen- oder Badumbau. Diese übernehmen wir gerne für Sie. So muss nicht extra nach einer weiteren Firma gesucht werden.

Unser Angebot
  • Löcher an Decken und Wänden flicken
  • Risse sanieren
  • Armierungsnetze einbetten
  • Zuputzarbeiten
Wir erstellen
  • Abrieb in verschiedenen Körnungsgrössen
  • Weissputz
  • Gipsdecken
  • Lattenroste für Gipsdecken
  • Leichtbau- oder Trennwände aus Gipskartonplatten inkl. Verputzarbeiten
  • Innenisolationen
  • Stucco Veneziano
  • Stukkaturen
Ausgefallene Wünsche

Von Zeit zu Zeit gelangen Kunden mit speziellen Wünsche an uns. Die Abwechslung, welche solche Projekt mit sich bringt, freut uns sehr!

Einige Beispiele aus der Vergangenheit:
  • „Altenglischer Zwergkämpfer“ Hahn, Wandbild auf Fassade, gewünscht von einem passionierten Geflügelzüchter und grossem Liebhaber der Rasse.
  • AC Milan als Türblatt für einen „angefressenen“ Fan des Fussballclubs. (Wir verraten hier jetzt nicht den Namen)
  • Weinglas auf Abrieb, Küchenwand, gewünscht von einem Weinliebhaber
  • Wandbild in einer Praxis, als Vorlage diente die Visitenkarte
  • Jugendfest Erlinsbach, abwaschbare Tatoos mit Air Brush
Geschichte

Die Geschichte des Malergeschäfts Krüttli fand ihren Anfang im Jahr 1955. Damals entschloss sich Pius Krüttli, der Vater des heutigen Inhabers Bruno Krüttli, sich beruflich auf eigene Beine zu stellen und machte sich selbständig. Mit Hilfe seiner Frau Madeleine, die im Büro für den nötigen Überblick sorgte, führte er seinen Betrieb erfolgreich und war in der Lage, über vier Jahrzehnte mit qualitativ hochwertigen Arbeiten eine treue Stammkundschaft aufzubauen.

Sein Sohn Bruno trat später in die väterlichen Fussstapfen und erlernte ebenfalls den Beruf des Malers. Nach der Berufslehre sowie einigen Jahren Berufserfahrung, absolvierte er die Meisterschule und erlangte 1996 den Titel des eidgenössisch diplomierten Malermeisters. Danach zog es ihn in die Ferne. Am europäischen Zentrum für Handwerker im Denkmalschutz in Venedig gewährte man ihm vertieften Einblick in die Künste der alten Meister wie Michelangelo, Leonardo da Vinci und Anderen. Bruno Krüttli erlernte verschiedene Restaurationstechniken, Vergolden, Stucco Veneziano, Marmorieren, Holzimitations- und Illusionsmalerei und vieles mehr. Die Begeisterung für die Kunst des Handwerks hat ihn damals gepackt und bis heute nie mehr losgelassen.

1996 übergab Pius Krüttli die Geschicke seines Betriebes vertrauensvoll seinem Sohn Bruno.

Seither führt dieser nun, ebenfalls mit Unterstützung seiner Frau Maja im administrativen Bereich, den Betrieb mit Freude und grossem Engagement weiter.

Nebst der Tätigkeit als Betriebsleiter setzt sich Bruno Krüttli intensiv für die Nachwuchsförderung in der Malergilde ein. Als Lehrlingsausbilder im eigenen Betrieb aber auch an der Gewerbeschule, an der er für den Aargauischen Maler- und Gipserverband Einführungskurse erteilt, als Experte bei den Lehrabschlussprüfungen und Lehrlingswettbewerben und auf gesamtschweizerischer Ebene als Experte bei den Meisterprüfungen und als Mitglied der Qualitätssicherungskommission QSK.

Referenzen

Wir sind stolz auf unsere langjährigen Stammkunden, freuen uns aber auch über jeden Erstauftrag.

Firmenkunden
  • Landhotel Hirschen, Albi von Felten, 5015 Erlinsbach SO
  • Huber Metallbau, Josef Huber, 5015 Erlinsbach SO
  • Raiffeisenbank Erlinsbach, 5015 Erlinsbach SO
  • Schreinerei Käser Josef, 5015 Erlinsbach SO
Verwaltung
  • Gemeindeverwaltung Erlinsbach SO
  • Gemeindeverwaltung Erlinsbach AG
  • ref. Kirchgemeinde Erlinsbach AG/SO
  • kath. Kirchgemeinde Erlinsbach SO
Privatkunden

Privatkunden erwähnen wir aus Datenschutzgründen nicht an dieser Stelle. Auf Anfrage, nennen wir Ihnen gerne persönlich Referenzen in diesem Bereich.

Customer feedback

 Rating: 5 (3 ratings)

  1. What's your experience?Rate now

Web pages

www.gewerbe-erlinsbach.ch/erzpo/aussteller-erzpo2023.html
Aussteller erzpo2023
Aussteller erzpo2023 Gewerbeverein Erlinsbach Suchen: HOME «Gwärbler-Blog» Backlinks / Logos Geschenkgutscheine erzpo2023 «erzpo-Blog» Aussteller erzpo2023 Sponsoren, Partner,

Opening hours

Mon-Fri 07:30-12:00, 13:15-18:00

Payment methods

  • Bill