search.ch
Saaser Museum

Saaser Museum

3906 Saas-Fee VS
Phone 027 957 14 75 *
Link Website
* No advertising material

About Saaser Museum

Beim Gebäude des heutigen Saaser Museums handelt es sich um das ehemalige Pfarrhaus von Saas-Fee. Erbaut wurde es 1732; 1855 kam ein weiteres Stockwerk hinzu. Nachdem die Urversammlung einstimmig einer umfangreicher Restaurierung zugestimmt hatte, konnte dieses typische alte Saaser Haus 1983 als Saaser Museum eröffnet werden.

Information

Machen Sie im Saaser Museum auf vier Etagen eine Zeitreise in die Vergangenheit der Freien Ferienrepublik Saas-Fee. So finden sich dort etwa eine Saaser Wohnung der Jahrhundertwende, volkskundliche Gegenstände, schöne alte Trachten, Sakralkunst und – ein besonderes Highlight – das Arbeitszimmer des berühmten Schriftstellers Carl Zuckmayer, der zwanzig Jahre in Saas-Fee lebte.

Im Saaser Museum, das dank seiner Vielfalt zu den meist besuchten Museen des Wallis zählt, sind in vier Stockwerken unter anderem folgende Themen ausgestellt: Saaser Wohnung der Jahrhundertwende, volkskundliche Gegenstände, Trachten des Saastales, Frühzeit des Sommer- und Wintertourismus, unsere Mineralien, unsere Gletscher, sakrale Kunst und das Originalarbeitszimmer von Carl Zuckmayer. Wechselaustellungen aus den verschiedensten Bereichen erweitern das museale Angebot.

Customer feedback

There is no feedback about Saaser Museum yet.

  1. What's your experience?Rate now

Web pages

Saas-Fee :: Vereinigung der Walliser Museen
Vereinigung der Walliser Museen Home > Museen im Wallis > Oberwallis > Saas-Fee Saas-Fee Saaser Museum Wohnung und Kleidung Das 1983 neu eröffnete Saaser Museum im ehemaligen,
www.musees-vs.ch/museen-wallis/saas-fee-392.html