search.ch
Jansen Hans

Closed until 07:00

Jansen, Hans

dipl. Physiotherapeut
Hauptstrasse 25
5035 Unterentfelden AG

Contacts

Phone 062 723 96 43 *
Fax 062 724 03 53 *
Link www.physiohansjansen.ch
* No advertising material

Information

Willkommen in meiner Praxis für Physiotherapie, Vitalogie und Myoreflextherapie

Auf den rund 150 Quadratmetern der Physiotherapie-Praxis stehen Patienten und Therapeuten ein Behandlungszimmer für Vitalogie sowie vier Behandlungskabinen für Physiotherapie zur Verfügung.

Besonders herforheben möchten wir unsere verschiedene Behandlungen
  • Schmerztherapie Liebscher und Bracht
  • Lymphdrainage
  • Massage
  • Hypnose
  • Vitalogie, Atlastherapie
  • Akupunktmassage bei Migräne und Kopfweh
  • Sportrehabilitation
  • Hausbesuch
  • Myoreflextherapie
  • Kindertherapie – Legasthenie / ADHS
  • Medizinische Hypnoseterapie
  • Babytherapie – Schreihals / Schrei - Baby
  • Boeger Therapie
Behandlungstechniken:
  • Manualtherapie (Maitland / Vitalogie)
  • Bobath
  • Medizinische Trainingstherapie (MTT)
Massage:
  • Klassische Massage
  • Sportmassage
  • Lymphdrainage
Physikalische Therapie:
  • Wärmetherapie / Kältetherapie
  • Elektrotherapie (Mittelfrequenz)
  • Ultraschall
  • Stosswellentherapie
Gerne möchten wir Sie kurz informieren über die verschiedenen Behandlungen.

Entspannung durch Akupunkt-Massage

Das schnelllebige, moderne Leben mit seiner Überfütterung der Sinne durch oft viel zu viele Reize und Informationen, die nicht verarbeitet werden, fordert seinen Tribut in Form von Hektik, Stress, was zu Denk- und Konzentrationsstörungen, zu vegetativer Unausgeglichenheit mit Schlafstörungen und den verschiedensten körperlichen Befindlichkeitsstörungen führen kann. Der massive Verbrauch von Beruhigungs- und Schlafmitteln belegt, dass viele Menschen ohne diese chemischen Hilfen scheinbar nicht mehr zurecht kommen.

Die Akupunkt-Massage nach Penzel kann über einen Ausgleich der Körperenergien hier, ohne die Nebenwirkungen der chemischen Präparate befürchten zu müssen, wirksam unterstützen. Eine spezielle Behandlungstechnik, die sogenannten «Yin-Striche», führt den Patienten in einen angenehmen Entspannungszustand.

So können sich körperliche und seelische Verspannungen lösen und der Mensch wieder ins Gleichgewicht finden.

Manuellen Lymphdrainage

Das wichtigste Indikationsgebiet stellen Oedeme infolge lymphatischer Abflussstörungen dar wie z.B.:
  • primäre Lymphoedeme aufgrund angeborener Schwäche des Lymphgefässsystems oder zu wenig vorhandender Lymphgefässe(selten)
  • sekundäre Lymphoedeme nach Operationen bei Krebserkrankungen (relativ häufig), beispielsweise Armlymphoedem nach Behandlung von Brustkrebs und Beinlymphoedem nach behandeltem Prostata- oder Darmkrebs
  • Oedeme aufgrund venöser Abflussstörungen: hier sind die Lymphgefässe intakt aber überlastet, weil als Folge eines Defektes an den Blutgefässen zuviel Flüssigkeit ins Gewebe gelangt. Mit der manuellen Lymphdrainage wird hier die überschüssige Flüssigkeit abdrainiert. In diesem Zusammenhang: Bei «offenen Beinen» (Ulcus cruris venosum) eignet sich diese Behandlungsmethode, da der Abtransport von Zelltrümmern und anderen Stoffen beschleunigt wird.
  • Oedeme nach Verletzungen: wie z.B. Schwellungen nach Knöchelverletzung oder Blutergüssen (Hämatome) nach Sturz oder Übertreten. Erfahrungen mit manueller Lymphdrainage-Behandlung nach Sportunfällen haben gezeigt, dass Verletzungspausen verkürzt werden konnten.
  • Oedeme nach Operationen: bei Schwellungen nach Eingriffen kann die manuelle Lymphdrainage die Wundheilung begünstigen.
  • Schwangerschaftsoedeme: zusammen mit der Kompressionstherapie ist diese Behandlungsmethode sehr geeignet.
Bei folgenden Erkrankungen empfiehlt sich die Behandlung mit manueller Lymphdrainage:
  • Rheumatischer Formenkreis
  • Morbus Sudeck
  • Migräne
  • Folgen des Schlaganfalls (Apoplexie)
Über die Vitalogie

Der 1. Halswirbel als Ursache für mögliche Krankheiten wird leider oft übersehen.

Für den Vitalogisten ist die Stellung des Atlas von zentraler Bedeutung. Eine Fehlstellung kann Symptome im ganzen Körper verursachen.

Der Atlas stellt eine Schlüsselposition dar, so dass bereits eine minime Fehlstellung (Subluxation) durch die Beeinträchtigung der neuralen Steuerung sämtlicher Organe zu gesundheitlichen Problemen führen kann. Dies ist vergleichbar mit einer Glühbirne, die weniger Strom bekommt und deren Licht schwächer wird. Durch den geringen Nerven-Impuls werden die Gewebezellen und die Organe schwach und dadurch anfällig für Krankheiten.

Vitalogie macht keine Symptombekämpfung. Wir geben keine Chemie und stellen keine Diagnose. Welche Symptome vorliegen, spielt keine Rolle. Wir gehen an die Wurzeln.

Ursachen für eine Atlassubluxation
  • Unfälle, eine brüske Bewegung, einseitiges Arbeiten, schlechte Haltung
  • Abnormale Lagen und Stellungen des Kindes im Mutterleib (z.B. Beckenlage) oder falsche Geburtsabläufe, sowie äusserer Zug am Kopf des Baby‘s (Vakuum oder Zange)
Myoreflextherapie

Die Myoreflextherapie entwickelte sich aus einer Vielzahl unterschiedlicher Erkenntnisse und Wissenschaften. Sie beinhaltet Erfahrungen und Einsichten alter Kulturen ebenso wie der modernen Physik und der aktuellen Hochschulmedizin. Auf den ersten Blick, sind das scheinbar fremde Elemente sehr unterschiedlicher Denkmodelle, die sich aber hier zu einem neuen und vielschichtigen Handlungs und Therapiemodell verflechten.

Die Myoreflextherapie stützt sich auf mehrere «Eckpfeiler»:
  • Biomechanik und Anatomie
  • Neurophysiologie und Neuropsychologie
  • Psychotraumatologie
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Osteopathie
  • Atlastherapie
  • Trigger Points
Zur Anwendung kommt die Myoreflextherapie bei:
  • Konzentrationsstörungen,Verhaltensauffälligkeiten
  • Babys mit Schiefhals oder die viel Weinen
  • ADHS,ADS
  • Lern und Leseproblemen
  • Schleudertrauma
  • Schmerzen und Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Migräne,Tinnitus,Schwindelattacken
  • Psychotraumatologische Erkrankungen

Vibrierendes Seilzugsystem:

Das wellengang-Prinzip wird durch das eigens entwikelte Seilzugsystem zum nachhaltigen Ganzkörpertraining und ermöglicht zahlreiche Zusatzübungen. Entwickelt wurde es in Zusammenarbeit mit Oliver Schmidtlein und Dr. Simon von Stegel, Universität Erlangen. Durch eine Umlenkrolle werden die Vibrationen von der Platte in die Seile und damit in die Arme und Oberkörper geleitet - mit den gleichen positiven Effekten. In der Therapie lassen sich hierdurch hervorragend Blockaden und Bewegungseinschränkungen des Oberkörpers gezielt behandeln. Im Fitnessbereich kann neben dem Muskelaufbau mit diesem System ein Rumpfstabilisationstraining einfach und effektiv durchgeführt werden.

Customer feedback

 Rating: 3 (2 ratings)

  1. What's your experience?Rate now

Web pages

aarau.yalwa.ch/Persoenliche-Beratung/531
Persönliche Beratung Aarau – Jetzt Anbieter bei Yalwa™ finden und ...
41 79 665 68 38 Merken Werbung für Ihr Unternehmen! Firma eintragen » Hans Jansen Unterentfelden basierend auf 12 Stimmen Hauptstrasse 25 5035 Unterentfelden Phone:

Opening hours

Mon-Fri 07:00-19:00