search.ch
02.11.jpg

Bernhard, Verena

Wirbelsäuletherapie nach Dorn
Wangenstrasse 12
3372 Wanzwil/BE

Telefon 062 963 00 29 *
Mobile 076 401 60 71 *
Link www.wirbeltherapie-bernhard.com
* Wünscht keine Werbung

Informationen

Seit dem Jahre 2000 befasse ich mich mit dem Thema Dorn-Therapie. Dieses fesselt mich immer wieder aufs Neue. So wurde aus meinem Hobby schliesslich meine Berufung.
Bis heute bin ich von der Methode Dorn, Dorsana (Doris Böhm) und Dr. Graulich (SMT) überzeugt, denn alle Therapien haben viel gemeinsam und lokalisieren nicht nur den Schmerz, sondern behandeln auch die Ursache. Alles sind abgeleitete Methoden vom Ursprung Dorn.

Produkte, Dienstleistungen

  • Schmerzfrei mit der Dorn-Methode:
In dieser Therapie wird die ganze Wirbelsäule behandelt. Beginnend bei der Prüfung der Beinlänge, Positionierung Hüftgelenk bis zum Atlas. Erst wenn die Basis stimmt, macht es Sinn, die Wirbel zu korrigieren.
  • Wirbel- und Gelenkkorrekur
Nach Dorn wird nicht mit Gewalt behandelt. Der Dorntherapeut geht grundsätzlich nicht über die Schmerzgrenze. Er tastet jeden einzelnen Wirbel ab und er spürt die Fehlstellungen, dann lockert er die Muskelbänder, während der Patient die Beine- oder Arme pendelt, hilft der Dorntherapeut dem Wirbel durch Daumedrücken an die richtige Position zurückzugleiten.
  • Was kann behandelt werden
  • Rückenschmerzen
  • Kreuzschmerzen
  • Beckenverschiebungen
  • Beinlängenunterschiede
  • Hüftprobleme
  • Unfallfolgen
  • Schleudertrauma
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
Verspannung
  • Tennisarm
  • Ischiasprobleme
  • Seelische Unruhen

Ähnliche Einträge

Bernhard, Verena

Wirbelsäuletherapie nach Dorn
Wangenstrasse 12
3372 Wanzwil/BE

062 963 00 29 *