search.ch
Berufsbildungszentrum BBZ > Gewerbliches Bildungszentrum Weinfelden GBW

Gewerbliches Bildungszentrum Weinfelden GBW

Schützenstrasse 9
8570 Weinfelden/TG

Telefon 058 345 76 11 *
Fax 058 345 76 12 *
Erwachsenenbildung 058 345 76 66 *
BBZ Berufsbildungszentrum 058 345 75 99 *
E-Mail Kontaktieren
Link www.gbw.ch
Link BZWW Bildungszentrum
Link BBZ Berufsbildungszentrum
Link Erwachsenenbildung
* Wünscht keine Werbung

Informationen

Die idealen Voraussetzungen werden durch zweckmässige Schulräume, die mit moderner Technik und unterrichtsunterstützender Infrastruktur ausgerüstet sind, ergänzt.

Im Zentrum stehen aber vorallem Sie und das Lernen!

Produkte, Dienstleistungen

Bildung, Ausbildung, Weiterbildung
Schulung, Lehrgänge
Gewerbliche Weiterbildung, Bildungszentrum

Zum Berufsbildungszentrum Weinfelden gehören:

Grundbildung
  • Ausbildung von jährlich 2000 Lernenden
. in 26 Berufen

Erwachsenenbildung
  • Allg. Kurse, Informstik, KMU
  • Lehrgänge für Hauswirtschaft
  • Lehrgänge für Gewerbe, Firmen
  • Lehrgänge für Einzelpersonen

Fachschaft Hauswirtschaft

Marken

GBW
BBZ

Ähnliche Einträge

Schulsekretariat

Schützenstrasse 9
8570 Weinfelden/TG

058 345 76 11 *

Kundenfeedback

Es gibt noch kein Gästefeedback zu Gewerbliches Bildungszentrum Weinfelden GBW.

  1. Was ist Ihre Erfahrung?Jetzt bewerten

Webseiten zum Eintrag

Gewerbliches Bildungszentrum Weinfelden
Gewerbliches Bildungszentrum Weinfelden Gewerbliches Bildungszentrum Weinfelden Erwachsenenbildung Index Kantonsportal Kontakt Staatskalender Sitemap thurgau.
eb.gbw.ch/default.aspx
Berufsbildungszentrum Weinfelden
Berufsbildungszentrum Weinfelden Direkt zum Inhalt springen Startseite tg.Suche suchen Berufsbildungszentrum Weinfelden Berufsbildungszentrum Weinfelden BBZ Hauptnavigation
www.bbz.ch
Seminare 2018 - Coaching & Training
Lukschander Ort: GBW, Haus A, Schützenstrasse 9, 8570 Weinfelden Preis:Juni 2018 Zeit 18 30 - 21 45 Uhr 9 00 - 16 30 Uhr Anmeldung Gewerbliches Bildungszentrum Weinfelden Tel:
www.zufrieden-selbstbewusst.ch/home/seminare-2018